Projektökonomie - Budgetierung und Controlling wissenschaftlicher Projekte im nationalen und internationalen Kontext

Montag 8. November 2010, 9:00–18:00 Uhr
Dienstag 9. November 2010, 9:00–18:00 Uhr

Um zu überzeugen muss eine gute Projektidee nicht nur adäquat präsentiert werden, sondern der nötige finanzielle und personelle Aufwand sollte gründlich und nachvollziehbar kalkuliert sein. Verschiedene Programme und Ausschreibungen verlangen unterschiedliche  Herangehensweisen an die Projektkalkulation, abhängig von den Förderrichtlinien. In diesem Seminar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Dos & Don'ts sowie dem theoretischen und praktischen State of the Art der Projektökonomie, der Budgetierung und des Controlling von F&E-Projekten vertraut gemacht. Schwerpunkt liegt dabei auf nationalen Forschungsförderungsprogrammen und auf dem Europäischen Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration. Dabei vermittelt das Seminar u.a., wie die Interessen der einreichenden Organisationen bei der Projektkalkulation zu berücksichtigen sind, wie sinnvolles Controlling eines laufenden Projekts aussieht und wie Projekte bei diversen  AuftraggeberInnen abgerechnet werden.

Inhalte

  • Einführung in die theoretischen Grundlagen der Projektökonomie
  • Kalkulation eines Tenderangebots aufgrund des Bundesvergabegesetzes
  • Projektcontrolling - wann, wozu, welche Hilfsmittel (inkl. Zeitaufzeichnungen)?
  • Führung einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und einer kleinen Buchhaltung
  • Abrechnung eines EU-Projekts
  • Besonderheiten in der Kalkulation und Abrechnung bei ausgewählten anderen AuftraggeberInnen


TeilnehmerInnenkreis: Forscherinnen und Forscher sowie Personen aus der öffentlichen  Verwaltung, NGOs und Unternehmen, die in europäische Projekte einsteigen und sich sattelfest machen wollen

Maximale TeilnehmerInnenzahl: 15

Kosten: 540,- zzgl. 20% Ust

Dauer: 16 Stunden

Ort:
SORA – Linke Wienzeile 246, A-1150 Wien

Seminarleiter:

Mag. Dr. Klaus Schuch (ZSI)

Vortragende:

Mag. Thomas Riesenecker-Caba (FORBA)
Mag. Dr. Klaus Schuch (ZSI)
Dipl. Übers. Carmen Siller (ZSI)

Seminarbeschreibung: Download

Tags: Ausbildung, Erwachsenenbildung, Forschungsmethoden, Fortbildung, Kurs, Marktforschung, Österreich, Projektmanagement, Projektplanung, Schulung, Sozialforschung, Weiterbildung.