Mag.a Isabella Kaupa

1.4 Organisationen verstehen
2.3 Qualitative Forschungsmethoden
2.4 Evaluation

Geboren 1970 in Wien. Studium der Soziologie und Psychologie an der Universität Wien. Systemische Beratungsausbildung. Seit 1995 als Projektassistentin am Institut für Soziologie der Universität Wien tätig, 1996 bis 1999 Evaluatorin und Leiterin sozial­wissen­schaftlicher Projekte für das Arbeitsmarktservice (AMS). Ab 1997 als freie, ab 1998 als ständige Mitarbeiterin bei SORA tätig. Daneben freiberufliche Tätigkeit als Trainerin. Seit 2002 Lehrbeauftragte am Institut für Soziologie der Universität Wien.

Themenschwerpunkte: Arbeit und Beschäftigung, Qualifizierung, Organisationsforschung

Methodenschwerpunkte: Evaluierungen, MitarbeiterInnen-Befragungen, Verknüpfung qualitativer und quantitativer Verfahren