Woche 2: Workshops 26.-28. Juli 2010

Die Workshopreihe der zweiten Woche erlaubt die Vertiefung in spezifische Felder der Politikgestaltung mit Fokus auf Österreich.

In sieben thematisch unterschiedlich ausgerichteten Workshops werden die TeilnehmerInnen gemeinsam mit ExpertInnen aus den jeweiligen Gebieten konkrete Konzepte für das jeweilige Politikfeld bearbeiten. In den Workshops soll darauf eingegangen werden, wie und in welcher Form Evidenzbasierung und Sozialfolgenabschätzung in den spezifischen politischen Gestaltungsprozess eingebunden werden können.

Die Workshops finden in zwei Parallel-Sessions statt – die TeilnehmerInnen der Summer School können somit zwei Workshops ihrer Wahl besuchen.